StartseiteAktuellesWasserleitungsnetz in Deute wird gespült

Wasserleitungsnetz in Deute wird gespült

Vom 20. bis 24. April 2015 wird im Stadtteil Deute eine Rohrnetzspülung der Wasserleitungen durchgeführt. Den genauen Zeitpunkt, wann die jeweiligen Versorgungsabschnitte gespült werden, werden den Anliegern rechtzeitig durch Wurfzettel mitgeteilt.

Rohrnetzspülungen sind vorbeugende Maßnahmen zur Sicherung der hohen Qualität des "Lebensmittels Nummer 1" - Trinkwasser. Die natürlichen und für die Gesundheit unbedenklichen Wasserinhaltstoffe wie Eisen und Mangan lagern sich über die Jahre in den Rohrleitungen ab. Diese sind regelmäßig zu entfernen, um das Rohrnetz zu erhalten und unkontrollierten Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen. Zur effektiven und nachhaltigen Reinigung wird modernste Technik eingesetzt. Die Leitungen werden mit dem patentierten Impuls-Spül-Verfahren gespült. Es werden keine chemischen Zusätze verwendet. Das Verfahren basiert ausschließlich auf der dosierten Zugabe von aufbereiteter, hygienisch einwandfreier Luft. Die Spülung erfolgt zeitlich begrenzt in festgelegten Leitungsabschnitten.

Für den zu spülenden Abschnitt benötigen wir die Unterstützung der Anlieger!

Im Zeitraum der Spülung darf kein Wasser entnommen werden, da sonst gelöste Ablagerungsteilchen bzw. Luft in die Hausinstallation gelangen können. Darüber hinaus kann es während der Spülungen zu Druckverlusten im Leitungssystem kommen. Dies muß bei der Nutzung von Geschirrspülern, Waschmaschinen, etc. berücksichtigt werden.

Weitere Informationen können den Wurfzetteln, die jeder Haushalt erhält, entnommen werden.

Für die Unterstützung bedankt sich das Gudensberger Wasserwerk im Voraus und bittet gleichzeitig für die nicht vermeidbaren kurzfristigen Beeinträchtigungen der Wasserversorgung um Verständnis. Für Rückfragen stehen im Rathaus Herr Arlt, Tel.: 05603/933-125 und der Wassermeister, Herr Degenhardt, Tel.: 0172/7586013, zur Verfügung.