StartseiteSportvereinFreizeitfußball

Abteilung Turnen/Freizeitsport Fußball

 

Turnen/Freizeitsport - Freizeitfußball - Schwimmen


Freizeitfußball

Unsere Freizeitfußballer treffen sich wöchentlich (auch die Sommerferien durch)

freitags von 18 - 20 Uhr am Sportplatz Heidegrund in Deute...

 

...und im Winterhalbjahr

ab anfangs November bis Ende März trainiert man dann freitags ab 20.30 Uhr in der Kreissporthalle in Gudensberg
  • Ansprechpartner: Klaus Michael, Tel. 05603 - 4400


Freizeitfussballer-Turnier am Sportfest, 20.Mai 2017

 

 TSV Deute Sportfest Programm 2017Web TSV Deute Freizeitfussball Turnier


 2016

 

Wildschweine ackern Sportplatz um

http://www.deute.de/index.php/sportverein/aktuelles/203-2016-01-27-18-08-18

 

http://www.deute.de/index.php/sportverein/aktuelles/226-sportplatz-instand-gesetzt

 

..daher fällt unser Sportfest 2016 aus

 


 

Freizeitfussballer-Turnier am Sportfest, 30. Mai 2015

 

Teilnehmer 4 Mannschaften:    Gasprom

                                             MC Baunatal

                                             Flamengo Besse

                                             TSV 1919 Deute

 

Spiel 1                  Gasprom – MC Baunatal                                                       0:5

Spiel 2                  Flamengo Besse – TSV 1919 Deute                                        5:2

Spiel 3                  Gasprom – Flamengo Besse                                                  5:1

Spiel 4                  MC Baunatal – TSV 1919 Deute                                             3:2

Spiel 5                  Gasprom – TSV 1919 Deute                                                 3:2

Spiel 6                  MC Baunatal – Flamengo Besse                                            4:2

Spiel 7                  MC Baunatal – Gasprom                                                      6:2

Spiel 8                  TSV 1919 Deute – Flamengo Besse                                       2:0

Spiel 9                  Flamengo Besse – Gasprom                                                 3:1

Spiel 10                TSV 1919 Deute – MC Baunatal                                            1:0

Spiel 11                TSV 1919 Deute – Gasprom                                                 5:1

Spiel 12                Flamengo Besse – MC Baunatal                                           1:4

 

Schlusstabelle:                                              

1. MC Baunatal                                               16:5                       15

2. TSV 1919 Deute                                          14:12                       9

3. Flamengo Besse                                          12:18                       6

4. Gasprom                                                     12:22                       6

 

Web IMG 0762 MC Baunatal 

 Sieger 2015: MC Baunatal

 Web IMG 0756 Fussball TSV

 

Web IMG 0760 Fussballturnier


 

Sanierung unseres Sportplatzes ist abgeschlossen.

alt

hw 30.8.14

 


 Deuter Freizeit-Fußballer-Turnier am Sportfest 2013

alt

Spannendes Freizeitfußballer-Turnier am Deuter Sportfest 2013

Eine schöne Werbung wars für unsere Freizeit-Kicker, die sich über jeden weiteren Mitspieler freuen würden, wenn sie sich freitagsabends um 17.30 Uhr auf dem Deuter Sportplatz Heidegrund zum Training treffen.

Nach Ende der Sommerzeit trainiert man dann ab anfangs November freitags ab 20.30 Uhr in der Kreissporthalle in Gudensberg.

 

....mehr Bilder

 


Fußballspielen als reiner Freizeitsport?...hier macht es Spaß und man ist gerne gesehen...!

 

Web_01_TSV_Deute_Freizeitfussball_31.8.12_11er_Team.jpg

Freizeitfußballer am 31.August am Sportplatz Heidegrund (zum Album anklicken)


 Unser Freizeitkicker-Turnier am Sportfest 2012

Auch in diesem Jahr konnte man am Samstag, 16. Juni, ein Turnier mit 5 Teams durchführen. Wenn dabei auch das Wetter mit Regen aufwartete, so tat das den Spielen keinen Abbruch und man hatte trotzdem gute Spiele und beste Stimmung.

Sieger wurde - wie in den vergangenen Jahren - der MC Baunatal.

 

Web_100_3615_TSV_Deute_Sportfest_2012_Kickerturnier.jpg

Zur Bildergalerie vom Sportfest



 

Web_02_TSV_Deute_Freizeitfu__baller_30.9.11_Team.jpg

..hier nach flottem Spiel am 30.9.2011 am Sportplatz Heidegrund

 


 Kicker-Turnier am Sportfest 2011

Web_11_Sportfest_TSV_Deute_Tag_2_Kicker_Turnier_Deute_im_Spiel.jpg

Zur Galerie Bild anklicken


Bildergalerie vom Sportfest- Turnier 2010

alt

 Unsere Freizeitkicker vom TSV am Sportfest-Freizeitkicker-Turnier am 21.August 2010


 

Bildergalerie Freizeitfußballer Turnier am Sportfest 2009


Abt. Schwimmen

in Zusammenarbeit mit der Gudensberger Schwimmgemeinschaft GSG *Zum Anklicken

gsgsym5.gif

 

Zur Geschichte

 

Am 1. April 1974 wurde das Gudensberger Hallenbad eingeweiht. Erste Versuche, Schwimmen als Mannschaftssport zu betreiben, machten Julius Gantner, Reinhard Jäger und August Engel gleich zu Beginn. Im Jahr 1977 übernahm Herbert Otto das Training der Schwimmbegeisterten. Anfang Januar war es dann soweit, die Vereinsvorsitzenden der Sportvereine aus den einzelnen Stadtteilen waren sich einig und gründeten die Gudensberger-Schwimm-Gemeinschaft.

Die Gründervereine waren der TSV Eintracht Gudensberg, TSV Maden, TSV Dissen, TSV Deute und TSV Obervorschütz. Herbert Otto aus Deute wurde zum Leiter der Gudensberger SG gewählt. Dieses Amt begleitete er bis zum Jahr 1983.

Die Gudensberger SG beteiligte sich an den ersten Wettkämpfen (12.3.1978) und richtete eigene Veranstaltungen aus. Volksschwimmen und Vereinsmeisterschaften wurden durchgeführt, bevor am 27.1.1980 der erste offizielle Wettkampf im Hallenbad Gudensberg, unter dem Motto „Erstes Gudensberger - Jahrgangsschwimmen" mit 10 Vereinen aus Hessen durchgeführt wurde. Seit dieser Zeit richtet man jedes Jahr ein Jugendschwimmfest im Gudensberger Hallenbad aus.

Übungsleiter und Kampfrichter wurden ausgebildet. Manfred Hohmann übernahm das Training der Gudensberger SG. Heinz Schulz absolvierte seine Schiedsrichterlizenz und wurde in den Kampfrichterkader des Hessischen Schwimmverbandes und des Deutschen Schwimmverbandes berufen. 1982/1983 nahm er erstmals an den Deutschen Meisterschaften als Kampfrichter teil. Heinz Schulz begleitete auch das Amt des Kreisschwimmwartes.

Auch die sportlichen Erfolge stellten sich schnell ein. Sascha Bohlender wurde in den Bezirkskader des Hessischen Schwimmverbandes Bezirk Nord berufen. Auf Kreismeisterschaften und Bezirksmeisterschaften werden erste Titel gewonnen. Holger Gantner nahm an den Hessischen und Deutschen Seniorenmeisterschaften teil und konnte zwei Hessenmeistertitel erringen.

Leiter der Gudensberger SG von 1983 - 1985 war Konrad Bohlender. Neben seiner Kampfrichtertätigkeit war er als Übungsleiter und aktiver Senior auf Wettkämpfen aktiv. Seit einigen Jahren übt er das Amt des Kreisschwimmwartes, welches er von Heinz Schulz übernahm, aus.

Anfang 1986 wurde Stefan Sonnenschein zum Leiter der Gudensberger SG gewählt und ist bis heute in diesem Amt tätig. Er ist als Schiedsrichter auf Wettkämpfen tätig und gehört ebenfalls dem HSV-Kampfrichterkader und seit 2000 auch dem DSV-Kampfrichterkader an. Im Jahr 1994 wurde er zum stellv. Bezirksvorsitzenden des Bezirkes Nord im HSV gewählt und gehört dem Breitensportausschuß des Hessischen-Schwimmverbandes an. Bei dem Hessischen Schwimmverband ist Stefan im Jahr 2000 zum Vizepräsident gewählt worden.

Jedes Jahr werden von der Gudensberger SG mehrere Wettkämpfe im Hallenbad Gudensberg ausgerichtet. Fester Bestandteil ist das Seniorenschwimmfest um den Mannschaftspokal der Stadt Gudensberg. Weiterhin wird der Gudensberger SG die Ausrichtung der Bezirks-Mastersmeisterschaften und der Kreismeisterschaften übertragen. Seit 1996 führen wir im Freibad der Stadt Fritzlar das Flutlicht-Sprint-Meeting durch. Der Wettkampf wird an einem Samstag durchgeführt und bietet Übernachtungsmöglichkeiten zum Sonntag auf dem Freibadgelände, was immer gern angenommen wird.

Nicht nur der reine Schwimmsport wird bei der Gudensberger SG gepflegt. Spaß hat einen großen Stellenwert im Vereinsleben. Seit 1986 pflegt man eine Partnerschaft mit gegenseitigen Besuchen mit dem Schwimmverein Bridgwater A.S.C aus England. Im September 1995 besuchte man erstmals die Gudensberger Partnerstadt Haarby in Dänemark. Eine Freundschaft mit jährlichen gegenseitigen Besuchen mit dem dortigen Schwimmverein entstand. Freundschaftliche Kontakte hat man auch zum Schwimmverein Dissen i.T.W. Verschiedene Besuche fanden bereits statt. Ein fester Bestandteil unseres Jahresprogramm ist eine Wochenendfreizeit im Jugendhof „Hoher Knüll".